Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Magazin-kompakt 16/17 > Bundesliga > HSV: R. Adler

HSV: Das (erneute) Comeback von René Adler

von T. Schlitzke


R. Adler (Foto: Firo)

Für René Adler ist die Saison wirklich eine Achtbahnfahrt: Abstiegskampf mit dem HSV, Verletzungen, kurzzeitig die Nummer zwei im Tor und nun scheint es, als hätte er wieder das Vertrauen der Verantwortlichen.

Eigentlich hatte Christian Mathenia seine Sache in Abwesenheit des verletzten HSV-Keepers, René Adler, gut gemacht. Der Torwart zeigte, dass er genügend aus seinen Erfahrungen bei Darmstadt 98 im Abstiegskampf gelernt hatte und es schien, als hätte der Torwart sich dauerhaft im Tor festgespielt. Daher sorgte die Entscheidung von HSV Trainer Markus Gisdol beim 1:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen Adler wieder ins Tor zu stellen und auch zum Kapitän zu ernennen doch etwas für Überraschung. Als hätte es keine Diskussionen gegeben erklärte der Coach in der „FAZ“: „René ist unsere Nummer eins - und er ist wieder voll da!“. Dass er das Vertrauen verdient, zeigte er auch im Pokal gegen Köln. Doch offen bleibt, ob es wirklich eine Zukunft im Sommer geben wird.

Denn der Vertrag des mittlerweile 32-Jährigen läuft im Sommer aus. Er soll mehr als zweieinhalb Millionen Euro im Jahr verdienen. Zu viel für jemand, der 33 wird und oft verletzt ist, laut Meinung einiger aus Hamburg. So bleibt die Frage, was aus Adler und dem HSV im Sommer werden wird.

© 1999-2017 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben