Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 16/17 > 20. Spieltag Bundesliga > FSV Mainz 05 - FC Augsburg 2:0

Jonas Lössl/ Mainz: In den ersten Minuten erlebte der Mainzer Schlussmann eine eher ruhige Anfangsphase der Partie und war folglich nur wenig gefordert. Die bayerischen Schwaben aus der Fuggerstadt verzeichneten immerhin durch Baiers Distanzversuch aus 40 Metern und Baiers Volley-Abnahme erste Annäherungsversuche. Lössl war erstmals zur Stelle und zeichnete sich durch eine starke Reaktion aus. Im weiteren Verlauf der Partie schaffte es Augsburg nur gelegentlich sich aussichtreiche Abschlussmöglichkeiten zu erarbeiten. So musste der Mainzer Schlussmann nur selten eingreifen, zeichnete sich aber aus, wenn er gefordert wurde. Wie gewohnt lieferte Lössl eine souveräne Partie ab.

uhlsport Handschuhe 2017

Marwin Hitz/ Augsburg: Von Beginn an suchten die Mainzer den Weg nach vorne und agierten vor heimischen Publikum sehr selbstbewusst. Mit zunehmender Spielzeit näherte setzte sich der von der Körpersprache dominanter und aggressiver auftretende FSV aber immer stärker dem Tor vom Schweizer Nationalkeeper Marwin Hitz an. Nach einem Ballverlust der Augsburger Mitte der ersten Halbzeit am gegnerischen Strafraum nahm Öztunali binnen weniger Sekunden unfassbares Tempo auf und flankte von der rechten Seite übers halbe Feld zu Cordoba. Der Stürmer nickte den Ball überlegt in den Lauf des immer noch rennenden Öztunali, der frei vor Torwart Hitz cool blieb und einnickte. Marwin Hitz war ohne Abwehrchance und musste den zu diesem Zeitpunkt absolut verdienten Mainzer Führungstreffer hinnehmen.

Nach der Halbzeitpaus lief es aus der Sicht von Marwin Hitz nicht sonderlich besser: Nach einem weiten Einwurf war plötzlich die gesamten FCA-Abwehr ausgehebelt. Der frei auf Torwart Hitz zueilende Cordoba konnte im Strafraum nur noch mit einem harten Einsteigen des Schlussmanns gestoppt werden. Marwin Hitz kam in dieser Situation deutlich zu spät und patzte. Es gab Elfmeter und Jairo verwandelte lässig in die Tormitte zum 2:0 für seine Mainzer. Dieser Gegentreffer hatte der Schweizer Keeper mitverschuldet und besiegelte damit die Auswärtsniederlage seiner Augsburger in Mainz. Das Spiel in Mainz war das bisher schwächste des Augsburger Schlussmanns in dieser Saison.

uhlsport Handschuhe 2017

Torwartvergleich Lössl (Mainz) Hitz (Augsburg)
Gegentore 0 2
Torwartparaden 6 3
Erfolgreiche Abwürfe % 100 88
Flanken abgefangen 0 2
Ballkontakte 33 31
Laufdistanz 5,93 4,81
Pässe/davon angekommen 23/14 (61%) 18/13 (72%)
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 1


© 1999-2017 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben