Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2016/17 > 9. Spieltag

Rune Jarstein - Spieltagsieger am 9. Spieltag

Rune Jarstein gewinnt den 9. Spieltag

Bester Torwart am 9. Bundesligaspieltag ist Rune Jarstein (Hertha). Eine sehr gute Saison spielt bisher Herthas Rune Jarstein. Der Nationaltorwart der Norweger absolivierte beim Auswärtsspiel in Hoffenheim eine sehr gute Partie mit sehr guten Paraden. Sicherheit und Souveränität strahlte er auch bei hohen Bällen und bei der Spieleröffnung aus. Insgesamt fünf gute Paraden brachten Jarstein die meisten Wertungspunkte am 9. Spieltag und somit den Tagessieg ein.

Lukas Hradecky (Frankfurt) gelang ebenfalls eine starke Parade im Spiel der Eintrachter Frankfurt bei Borussia Mönchengladbach. Besonders die starke Parade in der 71. Spielminute als er eine Direktabnahme von Johnson an die Latte lenkte, brachte ihm Platz zwei in der Tageswertung zum Goldenen Handschuh ein.

Der Titelverteidiger des Goldenen Handschuhs, Ralf Fährmann, und Schalke 04 setzten ihren Aufwärtstrend am 8. Spieltag fort. Die "Knappen" konnten ihr Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 souverän mit 3:0 gewinnen. Eine tolle Leistung dabei bot auch Fährmann, der bei vier guten Aktionen der Mainzer gefordert war, und einer der Garanten für den klaren Heimsieg war. Beeindruckend war auch Fährmanns gute Aktionen bei hohen Flankenbällen, die die Mainzer häufig in den Strafraum der Schalker spielten. Mutig klärte Fährmann und zeigte seine Qualitäten auch im Bereich der Raumverteidigung. Am Ende brachte diese Leistung Fährmann den dritten Platz in der Tageswertung ein.

Innerhalb weniger Tage konnte Marwin Hitz (Augsburg) in zwei Spielen sein Können unter Beweis stellen. Gegen die starke Bayernoffensive um Robben und Lewandowsky war der Schweizer auch machtlos. Allerdings glänzte Hitz mit sehr guten Paraden und konnte so die 1:3-Heimniederlage des FC Augsburg in Grenzen halten. Platz 3 für Hitz in der Tageswertung beim Goldenen Handschuh.

Alexander Schwolow (Freiburg) ergatterte mit einem 1:3-Sieg in Bremen einen wichtigen Erfolg im Kampf gegen den Abstieg. Die taktisch glänzend eingestellten Bremer mit einem stark aufspielenden Schwolow waren die Basis für den Freiburger Erfolg. Schwolow schaffte mit dieser Leistung den vierten Platz in der Tageswertung, der ihm vier Punkte in der Gesamtwertung einbrachte.

Trotz eines starken Orjan Nyland (Ingolstadt) konnten die "Schanzer" nichts zählbares aus Mainz mit nach Hause nehmen. Wäre Nyland nicht mit einer starken Torwartleistung auf dem Platz gestanden, wäre die 0:2-Niederlage noch empfindlicher ausgefallen. Platz fünf für den Norweger in der Tageswertung.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 9. Spieltages zurück.

Einen Führungswechsel gabe es nun nach 9 Spieltagen in der Gesamtwertung. Rune Jarstein konnte nach seinen 10 weiteren Wertungspunkten, die er sich durch den jetzigen Tagessieg ergatterte, die Führung mit einem Punkt Vorsprung vor Roman Bürki übernehmen. Der bisher glänzend in die Saison gestartete Timo Horn (Köln) liegt auf dem dritten Platz. Dahinter folgen Adler, Hradecky und Vorjahressieger Fährmann mit knappen Rückständen.

Bester Torwart des 9. Spieltages: Uservote Punkte User Punkte torwart.de Punkte gesamt
Rune Jarstein (Hertha) 28% 5 5 10
Lukas Hradecky (Frankfurt) 21% 4 4 8
Marwin Hitz (Augsburg) 19% 3 3 6
Alexander Schwolow (Freiburg) 17% 2 2 4
Orjan Nyland (Ingolstadt) 14% 1 1 2

Insgesamt haben 310 User an dieser Umfrage teilgenommen.


© 1999-2017 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben